Menu
Menü
X

Aus der Arbeit des Kirchenvorstandes

  • Sitzgruppe Gemeindegarten
    Für den Gemeindegarten wurde eine witterungsbeständige Sitzgruppe angeschafft. Sie kann zukünftig bei Veranstaltungen im Gemeindegarten genutzt werden. Gerne könnt ihr auch an einem lauen Sommerabend dort Platz nehmen und den Tag ausklingen lassen. Vielen Dank für die dafür eingesammelte Kollekte vom Kirchenpicknick.
  • Geänderte Öffnungszeiten Gemeindebüro:
    Ab September hat das Gemeindebüro statt montags dann dienstags geöffnet. Die neue Öffnungszeit dienstags ist von 11 Uhr bis 12 Uhr.
  • Kirchwald der Kirchengemeinde
    Gemeinsam mit HessenForst ist für den 19. November eine Pflanzaktion „Zukunftswald“ geplant. Daran können sich interessierte Siegbacher:innen gerne beteiligen. HessenForst teilt mit, dass bis zu 30 Personen bei der Pflanzaktion mitmachen können. Interessierte Personen können sich im Gemeindebüro anmelden. Weitere Informationen folgen rechtzeitig über die Homepage der Kirchengemeinde bzw. über das WIMS.
  • Nachbarschaftsraum (Kooperation Siegbach/Mittenaar)
    Mit dem St. Elisabeth-Verein Marburg wurde gemeinsam mit den Kirchengemeinden Offenbach, Bicken und Ballersbach ein Kooperationsvertrag abgeschlossen. Ziel der Kooperation ist, mit Hilfe des St. Elisabeth-Vereins in den Dörfern Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie für Seniorinnen und Senioren zu schaffen. Das können musikalische Bildungs- und Konzertangebot, Sportangebote oder aber auch Angebote für Familien sein. Wer mehr über den St. Elisabeth-Verein erfahren will kann gerne auf deren Homepage nachsehen: www.elisabeth-verein.de
  • Ausstellung Bergbau
    Die Bergbau-Ausstellung, die zum 125. Bergmannsgottesdienst 2022 geplant war, wird nun in der Woche nach dem Bergmannsgottesdienst 2023 stattfinden. Geplant ist eine einwöchige Ausstellung im Gemeindehaus.

Siegbach, im Aug. 2022

ekhn 2030 – Nachbarschaftsraum Mittenaar und Siegbach

Im Rahmen des Zukunftsprojektes ekhn 2030 werden die drei Mittenaarer Kirchengemeinden wahrscheinlich einen Nachbarschaftsraum mit Siegbach bilden. Das heißt, wir werden in verschiedenen Bereichen zusammenarbeiten und kooperieren. Wie genau diese Kooperation aussehen wird, werden die KVs in den kommenden Monaten zusammen erarbeiten.
Am 01.04.22 haben sich die KVs aus den vier Kirchengemeinden Ballersbach, Bicken, Offenbach und Siegbach zum ersten Mal getroffen. Im Vordergrund stand vor allem das gegenseitige Kennenlernen und Ideensammeln für die zukünftige Zusammenarbeit.
Nach einer kurzen Kennlernrunde haben sich die einzelnen Gemeinden vorgestellt. Dabei haben wir Gemeinsamkeiten und Neues entdeckt. In der zweiten Hälfte des Abends entstand eine kleine Ideen-Börse. Wir haben Ideen und Ansätze gesammelt, die der zukünftigen Zusammenarbeit den Weg ebnen sollen und sie erleichtern können, wie z. B. gemeinsame Outdoor-Gottesdienste oder Projekte.
Die KVs haben sich bereits zu zwei weiteren Treffen verabredet und wir sind gespannt, was die Zukunft bringt.
Es ist uns wichtig, unsere Gemeindemitglieder über die Arbeit auf dem Laufenden zu halten und unsere Informationen und Aktionen auf verschiedenen Kanälen anzukündigen. Wir freuen uns auch über Ideen und Anregungen aus der Gemeinde!
Nele Topp, Mittenaar

top